Hintergrund zum Rahel-Projekt

Hintdergrund Rahel-Projekt

In Äthiopien ist es schwierig, besonders für Frauen, höhere Bildung zu erlangen. Aus diesem Grund wurde das Rahel-Projekt ins Leben gerufen. Bereits für 200€ im Jahr können dort Mädchen an der Universität ihren höheren Bildungsweg beschreiten.
Einige wichtige Katholiken, oder solche die es gerne wären, haben sich also gedacht, dass man sich ja hervortun könnte, wenn man 200€ spendet und das dann als großes Projekt darstellt und die katholische Kirche als gönnenden Wohltäter. Dann könnte Weiterlesen